07.12.2006 - Vortragsabend der GI/ACM-Regionalgruppe

Prof. Dr. Rupert Vogel (Bartsch und Partner Rechtsanwälte):
"Software und Recht – wie ist Software geschützt, welche Rechte hat der Programmierer und was ist bei Software-Verträgen zu beachten?"

Veranstalter: GI/ACM-Regionalgruppe Karlsruhe
Termin: Donnerstag, 07.12.2006, 19:00 Uhr (Ende: ca. 20:15-20:30 Uhr)
Ort: Universität Karlsruhe (TH), Fakultät für Informatik, Am Fasanengarten 5,
Raum -101 (Lageplan)

Informationen zum Vortragenden finden Sie hier.

18.10.2006 - Vortragsabend der GI/ACM-Regionalgruppe

Jan Kästner (Teamleiter "Security in SIMATIC Networks", Siemens AG Karlsruhe (A&D AS RD ST SYS 3)):
"Sicherheitskonzept PCS 7" -> Security in der Prozessautomatisierung

Veranstalter: GI/ACM-Regionalgruppe Karlsruhe
Termin: 18.10.2006, 19:00 Uhr (Ende: ca. 20:15-20:30 Uhr)
Ort: Universität Karlsruhe (TH), Fakultät für Informatik, Am Fasanengarten 5,
Raum -101 (Lageplan)

Inhalt: Security im Sinne von Netzwerk-, Computer- und Informationssicherheit gewinnt überall rapide an Bedeutung, nicht nur in der IT der Banken und öffentlichen Ämter, sondern auch in der Prozessautomatisierung z.B. der Steuerung von Chemieprozessen, Raffinerien, Kraft- und Wasserwerken und vielen anderen sicherheitssensiblen Industrieen. Daraus ergibt sich, daß sich Betreiber und Hersteller diesem Thema mit Effizenz und verantwortungsbewusster Kompetenz stellen müssen. Die Unterschiede zwischen “Büro-Security” und “Produktions-Security” und die aktuellsten Lösungsansätze und Konzepte zur sicheren Verbindung von Büro- und Produktionsnetzen und dem maximal geschützten Betrieb der Prozessleittechnik sollen am Beispiel des “Sicherheitskonzepts PCS 7” und ausgewählter Prozessleittechnikprodukte der SIMATIC Reihe von Siemens erläutert werden.

Die im Vortrag dagestellten Lösungen und Konzepte sind im Systemtestlabor “Security in SIMATIC Networks” auf ihre prinzipielle Einsatzfähigkeit geprüft und im Sicherheitskonzept PCS dokumentiert worden, haben jedoch ausdrücklich nur Empfehlungscharakter. Versionsabhängige Details und Produktverträglichkeiten müssen den jeweiligen aktuellen Produktdokumentationen entnommen werden.

14.07.2006

Nacht der Informatik

Am 14. Juli 2006 findet auf dem Friedrichsplatz in Karlsruhe die Nacht der Informatik statt. Diese Veranstaltung im Rahmen des Informatikjahrs wird von der Fakultät für Informatik der Universität Karlsruhe (TH) maßgeblich organisiert. Die GI-Regionalgruppe wird dort – zusammen mit zahlreichen Partnern – ebenfalls vertreten sein.

Als thematischer Fokus der Veranstaltung wurde die Mobilkommunikation gewählt. Es werden mit mobilen Endgeräten (vor allem mit Handys, PDA’s und Laptops) mobile Spiel-, Rate- und Unterhaltungsszenarien angeboten, um auf unterhaltsame Weise zu vermitteln, was Informatik alles leisten kann. Moderiert und organisiert werden diese Spiele über eine SWR3-Showbühne.

Veranstalter: Fakultät für Informatik, Universität Karlsruhe (TH)
Termin: 28.06.2006, ab 18:00 Uhr
Ort: Friedrichsplatz, Karlsruhe

28.06.2006 - Vortragsabend der GI/ACM-Regionalgruppe

Ingo Boesnach (Institut für Algorithmen und Kognitive Systeme (IAKS), Universität Karlsruhe (TH)):
"Bewegungsanalyse für humanoide Roboter mit VAMOS"

Veranstalter: GI/ACM-Regionalgruppe Karlsruhe
Termin: 28.06.2006, 19:00 Uhr
Ort: Universität Karlsruhe (TH), Fakultät für Informatik, Am Fasanengarten 5, Raum -101 (Lageplan)

Inhalt: Im Rahmen des SFB "Humanoide Roboter" werden am IAKS menschliche Bewegungen akquiriert und analysiert. Die Ergebnisse werden verwendet, um die Bewegungen eines humanoiden Roboters möglichst menschenähnlich durchzuführen sowie die Intention eines Menschen im Umfeld des Roboters zu identifizieren. Für diese Arbeiten wurde die modulare Softwareumgabung "VAMOS" entwickelt, deren Architektur unter anderem auf derartige Problemstellungen in der Signalverarbeitung abgestimmt ist.

19.05.2006 - Entwicklertag 2006

Software Made in Germany –
Strategien für den Entwicklungsstandort Deutschland
Agilität – Innovation – Qualität

Der Entwicklertag 2006 findet am 19. Mai 2006 von 09:00 bis 18:00 Uhr im Technologiepark Karlsruhe statt. Dieser Beitrag zum Informatikjahr wird von der GI-Regionalgruppe Karlsruhe, dem Technologiepark und der andrena objects ag organisiert.

Es konnten Top-Sprecher aus ganz Deutschland gewonnen werden, darunter Christian Schmidkonz von SAP, der über die Einführung der Entwicklungsmethodik SCRUM bei SAP sprechen wird und Eberhard Wolff, Autor des Bestsellers “Spring. Frameworks für die Java-Entwicklung”.

Termin: 19.05.2006, 09:00 - 18:00 Uhr
Ort: Technologiepark Karlsruhe
Teilnahmegebühr: 80 Euro für GI-Mitglieder (Normalpreis: 120 Euro)
Weitere Informationen: Homepage mit Programm und Anmeldung

10.05.2006 - Vortragsabend der GI/ACM-Regionalgruppe

Dr. Hubert B. Keller (Forschungszentrum Karlsruhe,
Institut für Angewandte Informatik):
"Model Driven Architecture statt Outsourcing – Technologien zur kostengünstigen Entwicklung zuverlässiger Software"

Dr. Jörg Matthes (Forschungszentrum Karlsruhe,
Institut für Angewandte Informatik):
"Model Driven Architecture am Beispiel"

Veranstalter: GI/ACM-Regionalgruppe Karlsruhe
Termin: 10.05.2006, 19:00 Uhr (bis ca. 20:30 Uhr)
Ort: Universität Karlsruhe (TH), Fakultät für Informatik, Am Fasanengarten 5, Raum -101 (Lageplan)

15.02.2006 - Reaktivierung der GI/ACM-Regionalgruppe

Christoph Fischer (BFK edv-consulting GmbH, Karlsruhe):
"Aktuelle Entwicklungen bei Phishing-Attacken und Trojanischen Pferden"

Mitgliederversammlung mit Wahl des Leitungsgremiums der
GI/ACM-Regionalgruppe Karlsruhe

Veranstalter: GI/ACM-Regionalgruppe Karlsruhe
Termin: Mittwoch, 15.02.2006, 19:00 Uhr
Ort: Universität Karlsruhe (TH), Fakultät für Informatik, Am Fasanengarten 5, Raum -101 (Lageplan)

Informatikjahr - Wissenschaftsjahr 2006

Im Informatikjahr 2006 wurde die GI/ACM-Regionalgruppe Karlsruhe reaktiviert.