Dr. Clemens Düpmeier

Institut für Angewandte Informatik (IAI), Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Sprecher des Methodischen Schwerpunkts "Internet-basierte Informationssysteme und Datenbanken" des IAI
Sprecher der GI/ACM-Regionalgruppe Karlsruhe

Interessen: Verteilte Systeme, Internet-basierte Informationssysteme und Datenbankanwendungen, Web-Portale, kollaborative und Social-Networking Arbeitsplattformen.
Werdegang: Studium der Mathematik mit Nebenfach Physik an der Universität Bochum, Promotion an der Informatik-Fakultät der Universität Koblenz, seit 1985 Mitarbeiter des Institut für Angewandte Informatik des KIT.

Prof. Dr. Johannes Freudenmann

Leiter des Studiengangs Angewandte Informatik der Dualen Hochschule BW Karlsruhe
GI-Mitglied seit 1984

Interessen: Grundlagen der Informatik, Algorithmen, Kommunikationstechnik.
Werdegang: Studium der Informatik in Karlsruhe, Promotion in Karlsruhe am Institut für Telematik, Bereichsleiter Netze im ZKD (RZ der Landesverwaltung BW)

Dr. Susanne Kaufmann

Testmanager im Bereich Embedded Software
Stellvertretende Sprecherin der GI/ACM-Regionalgruppe Karlsruhe
GI-Mitglied seit 1997

Interessen: Testmethoden, IEC 61508, Software Engineering, aktuelle IT-Trends.
Werdegang: Studium der Informatik in Karlsruhe, Promotion in Karlsruhe am Institut für Logik, Komplexität und Deduktionssysteme.

Dr. Daniel Sommer

Geschäftsführer des Instituts für Angewandte Informatik und Formale Beschreibungsverfahren (AIFB), Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
GI-Mitglied seit 1999

Interessen: Datenbanksysteme, E-Learning, Qualitätsmanagement.
Werdegang: Studium der Mathematik an der Universität Hannover, Promotion im Bereich der Angewandten Informatik am Institut AIFB.

Prof. Dr. Jürgen Vollmer

Professor für Lehraufgaben an der Dualen Hochschule BW Karlsruhe
GI-Mitglied seit 1985

Interessen: Übersetzerbau, Grundlagen der Informatik, Algorithmen.
Werdegang: Studium der Informatik mit Nebenfach Soziologie an der Universität Karlsruhe. Promotion in Informatik am Institut für Programmstrukturen und Datenorganisation (IPD) der Universität Karlsruhe. Danach 12 Jahre freiberufliche Tätigkeit im Bereich Entwicklung von Werkzeugen zur Analyse, Transformation, Übersetzung von Programmen mittels Compilerbau-Technologie.

Dr. Christian Zirpins

Teamleiter und Dozent in der Forschungsgruppe eOrganisation (eOrg) am Institut für Angewandte Informatik und Formale Beschreibungsverfahren (AIFB), Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
GI- und ACM-Mitglied seit 2002

Interessen: Service-Oriented Computing, Software Service Engineering, Dynamic Collaborative Networks.
Werdegang: Studium der Informatik und Promotion im Bereich verteilter Systeme an der Universität Hamburg. Marie Curie Fellow am University College London.